康德哲學記事兩則

Image for post
Image for post
Heinrich von Kleist的故居,在Frankfurt an der Oder (法蘭克福奧德爾)
  1. 康德危機(Kant-Krise)

研讀過康德的理論哲學,大概都會聽過一個比喻:人類的認知結構,即所謂時空直觀(Anschauung),就像一副眼鏡,人類必須透過它去看這個世界,也因為有這副眼鏡,人才會有經驗知識可言。

這個比喻有不同的版本,最早版本應該出自德國文學家Heinrich von Kleist,在1801年給未婚妻Wilhelmine von Zenge書信:

,,Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün — und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört. So ist es mit dem Verstande. Wir können nicht entscheiden, ob das, was wir Wahrheit nennen, wahrhaft Wahrheit ist, oder ob es uns nur so scheint.“

引文大意為:如果人只能通過「綠色濾鏡」去看世界,那麼他看到一切都只會是綠色。同時,他無法決定,到底事物本身是如何,也無法決定所為的「真實」有多真實。這是德國文學史上著名的「康德危機」(Kant-Krise), Kleist到底讀了康德那本著作,也已經很難考證。不過,一般認為Kleist指的是康德哲學「物自身」(Ding an sich)知識論問題,也有學者認為,Kleist關心並不是知識論,而是道德問題。

另外,也有學者爭論,這個比喻最初是來自費希特(Fichte),因為Kleist曾在當時的柏林聽過費希特的講課。費希特在1799年反駁別人指控他無神論文章提到:

,,Was wir erblicken, ist immer das erste; das Instrument, gleichsam das gefärbte Glas, durch welches hindurch wir unter gewissen Bedingungen es allein erblicken können, ist die Einbildungskraft; und in diesem gefärbten Glase verändert es seine Gestalt, und wird zum zweiten.‘‘

(J. G. Fichte: Verantwortungsschriften gegen die Anklage des Atheismus (1799) Bd 05:260.)

引文中也提到,人類通過「有色濾鏡」來觀察事物,在這條件下,才使得觀察是可能的。至於Kleist是否真的讀了費希特的文章而得到啟發,則難以定論。

在這封書信不久之後,Kleist決定和未婚妻解除婚約,四處遊歷,到過巴黎(Paris)、德累斯頓(Dresden)。他嘗試將自己的作品出版,可是卻得不到垂青,加上仕途失意,鬱鬱不得志。最後在1811年與紅顏知己Henriette Vogel在柏林與波茨坦交界Wannsee雙雙自殺身亡,年僅34歲。

2. 人是甚麼?

在《純粹理性批判》當中,康德提到,哲學的任務主要是回答以下三個問題:

Alles Interesse meiner Vernunft (das speculative sowohl, als das praktische) vereinigt sich in folgenden drei Fragen: 1. Was kann ich wissen? 2. Was soll ich thun? 3. Was darf ich hoffen? (A805/B833)

這幾個問題已是耳熟能詳,即是:我能夠知道甚麼?我應該做甚麼?我允許希望甚麼?這三個問題加起來,便是回答「人是甚麼」的問題。不少人誤會,以為康德在第一批判中提到這個問題,不過在書中並沒有直接提到。

相反,「人是甚麼」的問題,首先是收錄在他的學生Gottlob Benjamin Jäsche整理的講課筆記,學界一般稱為《Jäsche Logik》,在1800年出版,筆記中提到:

,,Das Feld der Philosophie in dieser weltbürgerlichen Bedeutung läßt sich auf folgende Fragen bringen: 1) Was kann ich wissen? 2) Was soll ich thun? 3) Was darf ich hoffen? 4) Was ist der Mensch? Die erste Frage beantwortet die Metaphysik, die zweite die Moral, die dritte die Religion und die vierte die Anthropologie. Im Grunde könnte man aber alles dieses zur Anthropologie rechnen, weil sich die drei ersten Fragen auf die letzte beziehen.‘‘ (Jäsche Logik, AA 9:25)

第一個問題處理形上學問題;第二個問題是道德問題;第三個問題是宗教問題;第四個問題則是人的問題。首三個問題最後都是指向第四個問題,因此可以歸納為人類學問題。不過,Jäsche的講課記錄是否真的反映康德想法,則仍然有爭論。

然而,康德的確直接提到這個問題,在他1793年給Carl Friedrich Stäudlin的信中:

,,Mein schon seit geraumer Zeit gemachter Plan der mir obliegenden Bearbeitung des Feldes der reinen Philosophie ging auf die Auflösung der drei Aufgaben: 1) Was kann ich wissen? (Metaphysik) 2) Was soll ich thun? (Moral) 3) Was darf ich hoffen? (Religion); welcher zuletzt die vierte folgen sollte: Was ist der Mensch? (Anthropologie; über die ich schon seit mehr als 20 Iahren jährlich ein Collegium gelesen habe)‘‘. (AA XI:429)

他的哲學計劃是為了解決形上學、道德、宗教的問題。接下來第四個問題是人的問題,即是他在人類學處理的部分。然而,信中康德沒有直接表明,頭三個問題可以歸納去第四個問題,與Jäsche 的筆記有點出入。這直接影響學人對康德哲學的詮釋:人類學是否他整套哲學的重點?這個問題當然不好回答,涉及的是對他整套哲學系統的理解,也非三言兩語可以解釋清楚。

Written by

雅歷。寡言,文章字句屬戲言。在柏林讀哲學,寫作。文章見於《關鍵評論網》、《明報》專欄「菩提樹大道」。https://www.patreon.com/ericlamtf Email: t.f.lamus@gmail.com

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store